> Zurück

Semesterwoche 5 - Rückblick

M! Aktivitas 23.10.2017

NomZz!

Diese Woche wurde leider lediglich von einem Stamm am Dienstagabend begleitet. Doch dieser hatte es so in sich, dass sich ein unverschämt eingeschlichener „Amicote“ schon zu Beginn des Anlasses die Hosen vollgemacht hatte. Man munkelte, dass die gold-weiss-blaue Potenz ihn ins infantile Bettnässen zurückversetzt hatte. Oder war es doch nur sein Ungeschick, welches ihn zum Bierschwein degradierte? Diese Frage sei offen zu lassen.

Nach diesem kleinen Debakel wurde trotz der Anwesenheit von anderen Couleurikern fröhlich fortgesoffen. Da die OLMA in vollem Gange war, erhob sich die Corona aus dem Spitalkeller und drängte sich unter das heitere OLMA-Volk. Sich in einem von Schlager-Musik plärrenden Festzelt wiederfindend, wurden nebst unzähligen Märschen zur Biertheke, spannende und heitere Diskussionen mit den Interessenten verfolgt. Letztlich fand der Stamm, trotz der feierlichen Stimmung, gegen Mitternacht sein Ende.  

In Weiss-Blau

Leone