> Zurück

Semesterwoche 3 - Rückblick

M! Aktivitas 09.10.2016

NomZz!

 

Man sagt: "Alle guten Dinge sind drei" und dies ist auch bei den Kalenderwochen des Semesters so. Die beste Verbindung der Welt hatte eine spannende Woche vor sich.

Am Dienstag, 04.10.2016, traf sich die Aktivitas zum regulären Stamm im Spitalkeller. Gute Stimmung unter den Aktiven und Interessenten macht diesen wöchentlichen Anlass zu einem wahren Genuss. Aber zur Feier einiger Geburtstage einigten sich die Mercurianer darauf, dem St. Galler Casino einen Besuch abzustatten. Für einige war der Abend teuer, andere machten mehr Geld als sie tragen konnten. Hauptsache ist, dass während der Zockerei auch für einen angenehmen Lärm- und Alkoholpegel gesorgt wurde.

Am Donnerstag, 06.10.2016, war es wieder mal so weit: Die Aktivitas traf sich im Restaurant National mit den Altherren zum Altherrenstamm. Ein sehr interessanter und spannender Anlass, bei welchem man viele gute Geschichten und Erfahrungen hören kann.

Am Abend des 06.10.2016 war es dann Zeit für die kompetitivere Seite der A.V. Mercuria. Im ersten Beer-Pong Grand Slam (wie sich zeigt ist der Vorstand darauf und daran die tüchtigen Mercurianer zu beschäftigen) trafen sich die Aktiven und Interessenten im 2 Gegen 2 Format zum genüsslichen Beer-Pong-Turnier.

Die Sieger des ersten Beer-Pong Grand Slams waren:

1. Thor und Apollon

2. Giganto und Jobs

3. Hades und Caesar

So ging ein langer Donnerstag dann auch vorbei und die Aktivitas hat wieder einmal ihre Potenz bewiesen.

Eine gute Woche für die beste Verbindung der Welt. Was will man mehr?! 

 

Beste Mercurianergrüsse

Vivat, crescat, floreat, Mercuria!

in weiss-blau

Lex