> Zurück

Mercuria goes Paintball

M!-Aktivitas 23.09.2015

NomZz!

 

Der nächste grosse Event im Mercurianischen Kalender stand bevor. Ein Abend voller Adrenalin und "moderner Kunst" oder auch Paintball genannt. Die Vorfreude seitens der der Aktivitas und auch seitens der zahlreichen Interessenten war schon am Stamm fast greifbar.

So kam es, dass die Mercuria Aktivitas mit einem Gespann von 20 Mann nach Schänis zur Paintball Arena zog, um sich in hitzigen Gefechten hinter anlaufenden Schutzmasken auch in bierfremden Duellen zu messen. Der Spassfaktor war, obwohl die Treffer den einen oder anderen Hartgesottenen doch schon zucken liess, bemerkenswert, sodass die Resonanz ausschliesslich positiv war. Nach einigen nichtbleibenden Schäden und tausenden verschossenen Farbkugeln widmete man sich dann abschliessend der Präsentation der "Kriegswunden" und dem goldenen Abschlussbier, welches wohlverdient den ermüdeten Mercurianer Kehlen sein Gutes tat.

Nach der Heimfahrt nach St. Gallen entschloss sich der Grossteil noch auf einen Sprung ins Kränzlin, wo man bei Speiss und Trank diesen überaus lustigen und erinnerungswürdigen Abend ausklingen liess. Ein Abend, der aufs Neue zeigt, welche glücklichen Momente eine solche Truppe schaffen kann und an welche man sich nur zu gerne bei späteren Runden zurückerinnert.

 

 

Wir freuen uns nun auf die glorreiche Bachelor- (Cogito & Pivo) und  Mastergraduation (Bazar, Sineus & Viper).

Auf viele weitere denkwürdige Mercuriamomente!

Vivat, crescat, floreat, Mercuria!

in weiss-blau

Hades