> Zurück

Semesterwoche 10 - FS20 - Wochenrückblick

M! Aktivitas 26.04.2020

NomZz!

 

Seid mir gegrüsst, ehrenwerte Mercurianer!

Diese Woche wird der Wochenrückblick ein wenig anders. Normalerweise geht es hier darum, zu erzählen, was die Aktivitas der besten Verbindung der Welt alles so gemacht hat. Obwohl es keine Anlässe gab (nächste Woche gibt es wieder einen AC), hat sich die Aktvitas im multimedialen Bereich ausgetauscht:

Begonnen hatte die Woche mit dem einzigen Bilde unseres FM, welches man sogar Phillistern zeigen könnte...

Auch am E-Stamm waren wieder zahlreiche künstlerische Eindrücke durch meine werten Farbenbrüder in Form von Bildschirmhintergründen dargestellt. Technische Probleme sind aber leider nicht im Heimbüro.... sie sind noch immer anwesend.

Folgend gab es eine kurze, aber, aus allgemein bekannten Gründen, offensichtlich spannende Publikation unseres omnipotenten Hohen, welches uns zu körperlicher Betätigung animierte. Ich nehme aber schwer an, dass die Mehrheit der Aktivitas durch diese Bilderserien nur noch mehr von sportlichem Eifer abgeschreckt wurde. Es ist mir aber bewusst, dass das Hohe dies in Form seines "service public" für die beste Verbindung der Welt macht. Zutrunk Thor!

Obwohl wir in unserer Heimat sehr zufrieden sind, kommt es nicht selten vor, dass man gerne Mal in die Ferien möchte. Eine hier nicht genannte Institution hatte folglich die Idee, mit passenden Hintergründen während den zwischennetzlichen Übertragungen schöne Ortschaften als Hintergrund zu nutzen. Natürlich ist die beste Verbindung der Welt darauf schon vorbereitet, wie oben schon genannt. Die Hintergründe farblich und ästethisch zu inszinieren ist für uns ein Kinderspiel.

Doch der service public hört noch nicht da auf: Auch Polar macht uns noch einmal auf die klaren Regeln für das Zusammenleben in der momentanen Situation aufmerksam. Besten Dank und Zutrunk!

Zum Abschluss dieser Woche fand eine neue Art der Nominierung statt, weil die Sehnsucht nach gewissen Farbenbrüdern nach nun bald 2 Monaten kaum mehr auszuhalten ist. Ich möchte hier aber keine Zeit verrschwenden, diese zu erläutern, kann aber klar sagen, dass es eine hochwohllöbliche Aktivität ist.

Wie eingangs erwähnt, findet diese Woche ein historischer (digitaler) AC statt. Danach wird auch das weitere Vorgehen über das Semester bekanntgegeben.

 

Bleibt glücklich und gesund!


Vivat, crescat, floreat, Mercuria!

In weiss-blau 

Lex