Unsere Organisation

Die Verbindung unterteilt sich in die Aktivitas, die aus Studenten der Universität St. Gallen besteht, und den Altherren-Verband, dem die Ehemaligen angehören.

Rechtlich sind Aktivitas wie Altherren-Verband eigenständige Vereine mit eigenen Vorständen, aber fühlen tun wir uns als eine verbundene Einheit: Wir sind alle Mercurianer, der 20-jährige Student gleichwertig wie der 70-jährige Rentner.

Die Aktivitas strebt einen konstanten Bestand von rund 15-20 Personen an, um die Freundschaft untereinander in einem persönlichen Rahmen gedeihen zu lassen. Dem Altherren-Verband gehören rund 250 Ehemalige an, unter ihnen viele einflussreiche Persönlichkeiten. Wir gehören bewusst keiner grossen Studentenorganisation an, weil wir persönliche Kontakte der Anonymität vorziehen.

 


"Ich glaube, dass in der heutigen postmodernen Zeit, wo Freiheit vor Verbindlichkeit und das Private vor sozialem Engagement kommen, Verbindungen einen wichtigen Platz einnehmen. Hier werden nicht nur über Generationen hinweg Freundschaft gepflegt, sondern auch Einsatzwille, Sozialkompetenz, Verzicht und Verantwortungsbewusstsein herangebildet. Ich betrachte es aus meinem staatspolitischen Verständnis heraus als Verpflichtung, mich für die gedeihliche Entwicklung von Verbindungen einzusetzen."

Otto Ineichen v/o Race
Präsident und CEO Otto's
(† 06. Juni 2012)